Bei Schmerz: Knöpfchen drücken!

Über Geburts-TENS

TENS wird weltweit von vielen Hebammen und Schwangeren zur Behandlung von Schmerzen ohne Medikamente empfohlen und eingesetzt.
Welcher Vorteil hat TENS gegenüber anderen Methoden?

Studien haben gezeigt, dass der Einsatz von TENS (Transkutane Elektrische Nervenstimulation) die Geburt verkürzen und die Einnahme weiterer Schmerzmittel verzögern oder reduzieren kann. Frauen wollen eine natürliche Geburt und sind bereit selbst aktiv etwas dafür zu tun. Für die meisten Methoden benötigst du jedoch medizinisches Fachpersonal, welches dir nicht immer zur Verfügung steht und einige Methoden bringen Nebenwirkungen für dich und dein Baby mit sich. Elle TENS™ ist ein TENS Gerät, welches speziell für werdende Mamas und Mütter entwickelt wurde. Es ist sicher, einfach und jederzeit durch dich einsetzbar. So behältst du die volle Kontrolle über den Einsatz und deine Wehen. Mit Elle TENS™ erhältst du ein Vollpaket für viele weitere Einsatzbereiche.

  • Schwangerschaft

    Nutze Elle TENS™ nach Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche für Rückenschmerzen und mach dich gleich mit dem Gerät für die Geburt vertraut.

  • Wehen

    Wenn es so weit ist kannst du Elle TENS™ mit den ersten Wehen einsetzen ohne zu warten bis eine Hebamme für dich da ist.

  • Geburt

    Elle TENS™ kannst du von der Eröffnungsphase bis zu den Presswehen nutzen.

  • Nach der Geburt

    Nach der Geburt kannst du Elle TENS™ bei Nachwehen, Nackenschmerzen nach dem Stillen und bei Schmerzen nach dem Kaiserschnitt einsetzen.

Eltern Mama Reporter Hebammenforum Baby und Junior Nürnberger Nachrichten

Du bist Hebamme?

TENS bei Wehen

Für die Geburt entwickelt

Studien und 250.000 zufriedene Mamas belegen, dass der Einsatz von TENS für Mutter und Baby sicher ist. TENS arbeitet ohne Medikamente und geht daher nicht über die Blutbahn auf das Baby über. Du bleibst immer mobil und es hilft dir während der Geburt die Kontrolle über deine Wehen zu behalten.

Schmerzmanagement

Wenn dir TENS während der Wehen nicht ausreicht, dann kannst du es jederzeit mit anderen Schmerzmitteln kombinieren. So stehen dir immer noch alle Möglichkeiten an Schmerztherapien durch deine Hebamme oder Arzt offen.

Mamas empfehlen

In einer Studie haben bis zu 72% der Erstgebärenden ein Geburts-TENS Gerät als effektiv eingestuft und die meisten würden es wieder nutzen. TENS wird in England von jeder fünften Schwangeren bei der Geburt genutzt und ist auch in anderen Ländern bereits etabliert.

Von Eltern getestet

Elle TENS™ ist Produktchampion in der Kategorie Geburts-TENS und in den letzten 7 Jahren Gewinner des TIPS Awards in England. 2016 wurde Elle TENS™ mit dem Prima Pregnancy Award Gold ausgezeichnet.

Unsere Mamas erzählen

Geburts-TENS während der Wehen

Stars setzen auf Geburts-TENS

Charlotte Hawkins und Kate Garraway, sowie jede 5. Frau in England nutzen TENS bei der Geburt

Elle TENS

Elle TENS ist ein Geburts-TENS Gerät, dass du für deine Entbindung kaufen oder mieten kannst. Frag auch in deinem Krankenhaus nach, ob Elle TENS bereits zur Verfügung steht. Für den Einsatz nach der Geburt stehen dir weitere Elektroden und ein Schmerzratgeber zur Verfügung.
  • Elle TENS

    Elle TENS

    Elle TENS wurde speziell zur Schmerztherapie während der Geburt entwickelt

    Stimulationsoptionen voreingestellt für die Geburt

    Integrierte Boost-Taste für die Wehen

    Opti-Max Technologie für das Endstadium der Geburt

    Praktisches Umhängeband für mehr Beweglichkeit

    Sofort daheim einsatzbereit ab der ersten Wehe

    Eine Kombination mit weiteren Schmerztherapien ist möglich

    Geeignet für Schmerztherapien nach der Geburt

    Elle TENS wird mit einem Set selbstklebender Elektroden geliefert. Wir empfehlen dir insbesondere für die erste Geburt ein zweites Set Ersatz-Elektroden zu bestellen. So kannst du beruhigt das TENS-Gerät vorab testen und bist für eine längere Geburtsdauer gut vorbereitet.

    Du kannst immer von einem TENS-Gerät profitieren, unabhängig davon ob du eine Hausgeburt, eine natürliche Geburt im Krankenhaus, eine Geburt mit einer Periduralanästhesie oder einen Kaiserschnitt planst. Nach der Geburt, kannst du es für weitere Schmerztherapien nutzen.

    Wo bekomme ich mein TENS-Gerät?

    Du kannst Elle TENS auf unserer Partner-Webseite unter www.meinMutterglueck.de kaufen oder extra für die Geburt mieten. Frage auch in deinem Krankenhaus nach, ob diese bereits Elle TENS anbieten. Du kannst dein Krankenhaus auch darauf hinweisen, dass sie die Möglichkeit haben Geräte bei uns kostenlos zum Testen zu erhalten.

     

    Elle TENS
    Elle TENS
  • Geburts-Elektroden

    Geburts-Elektroden

    Geburts-Elektroden sind hochwertige Elektroden in der Größe 40×100 mm, die für deine Geburt geeignet sind. Der Einsatz während der Wehen geht über eine normale TENS-Anwendung von 30-60 Minuten hinaus. Diese Elektroden sind dafür ausgerichtet auch bei einer Anwendung von 12 Stunden und mehr und während verstärkter Schweißbildung zu halten.

    Elle TENS wird mit einem Set selbstklebender Elektroden geliefert. Zudem empfehlen wir dir insbesondere für die erste Geburt ein zweites Set Ersatz-Elektroden zu bestellen. So kannst du beruhigt Elle TENS vorab testen und bist für eine längere Geburtsdauer gut vorbereitet.

    Nutzung von Geburts-Elektroden

    Diese wiederverwendbaren und selbstklebenden Elektroden für Elle TENS werden einfach von einer Folie abgezogen und wie in der Gebrauchsanweisung beschrieben auf die Haut angebracht. Nach der Nutzung können sie wieder auf die Folie übertragen und in der Verpackung verriegelt gelagert werden.

    Aus hygienischen Gründen, dürfen die Elektroden in der Schmerztherapie nur von einer Person benutzt werden.

     

    Geburts-Elektroden
    Geburts-Elektroden
  • Ratgeber zur Schmerzlinderung mit TENS

    Schmerzlinderung

    TENS Geräte können zur Schmerzlinderung beitragen. Dabei ist die Platzierung der Elektroden sehr wichtig, um mit TENS gute Ergebnisse zu erzielen.

    Im Ratgeber informiert Dr. Gordon Gadsby seine Leser über die Entstehung der TENS Therapie, die Platzierung der Elektroden inkl. Abbildung und einer Anleitung für verschiedene TENS Behandlungen. Zudem geht der Ratgeber auch auf die Vorsichtsmaßnahmen ein, sowie die Pflege und Problemfelder beim Einsatz von TENS Geräten.

    Dabei fokussiert der Ratgeber sich insbesondere auf die TENS Geräte vom Hersteller Body Clock Healthcare. Die Themen Geburtsschmerzen, Nackenschmerzen, Nachwehen und Menstruationsschmerzen sind ebenfalls abgedeckt.

    Beachte die Warnungen und Gegenanzeigen und lese immer die Gebrauchsanweisung deines TENS Gerätes sorgfältig durch.

    Schmerzlinderung
    Ratgeber zur Schmerzlinderung mit TENS
  • Elektroden nach der Geburt

    Elektroden

    Diese hochwertigen, selbstklebenden Elektroden mit der Größe 50×50 mm sind für den Einsatz mit einem Elle TENS Gerät geeignet. Damit kann man das TENS Gerät auch außerhalb der Geburtshilfe nutzen.

    Die wiederverwendbaren Elektroden einfach abziehen und auf die Haut anbringen. Aus hygienischen Gründen, dürfen die Elektroden in der Schmerztherapie nur von einer Person benutzt werden.

    Für die richtigen Anlagepunkte empfehlen wir dir den Ratgeber zur Schmerzlinderung mit TENS. Hier findest du Abbildungen, die für die verschiedenen Anwendungsbereiche entwickelt wurden. TENS kann akute und chronische Schmerzen wirkungsvoll mildern. Es ist eine nichtinvasive Methode zur Selbstbehandlung und einfach zu handhaben.

    Elektroden
    Elektroden nach der Geburt
Go Back

Blog

Hier kannst du mehr zum Einsatz von TENS bei Wehen lesen

Hast du Fragen?

Schreib uns eine Nachricht oder rufe uns an unter +49 911 5484 5484